Pressespiegel

Hier finden Sie ausgewählte Presseartikel.

 

 

Pinneberger Tageblatt vom 26.11.2016. Beschreibt die späte Erkenntnis der SPD Kummerfeld, dass sie sich den Umbau der Alten Schule gar nicht leisten kann und dass der Haushalt stark defizitär ist.

Pinneberger Tageblatt vom 08.11.2016. SPD-Chef Koll behauptet, man hätte sich im Arbeitskreis einbringen können, obwohl dieser Arbeitskreis seit langem gar nicht mehr getagt hatte. Die CDU hatte stets ihre strikte Ablehnung der Umbaupläne des von der SPD beauftragten Architekten bekundet.

Pinneberger Tageblatt vom 04.11.2016. Die CDU Kummerfeld kritisiert die Ankündigung der Bürgermeisterin, die Alte Schule werde umgebaut.

Pinneberger Tageblatt vom 27.10.2016. Die Bürgermeisterin erweckt den Eindruck, als sei der Umbau der Alten Schule kein Problem und der Erhalt des Nachkreigstraktes beschlossene Sache.