HERZLICH WILLKOMMEN IM ORTSVERBAND KUMMERFELD!

NEWS

Kommunalwahl 2018

CDU Kummerfeld wird stärkste Kraft

 

Bei der Kommunalwahl am 6. Mai 2018 gab es folgende Ergebnisse:

 

Wähler: 1.806 Bürger, Wahlbeteiligung: 1.114 Bürger

Ungültige Stimmen: 23, Wahlbeteiligung 61,68%

 

CDU 41,72%

Burkhard Tiemann 371 Stimmen

Silke Krieger 482 Stimmen

Hardy Tempelmann 506 Stimmen

Carl Rusch 388 Stimmen

Bernd Overhoff 365 Stimmen

Sophia Kaczmierczak 347 Stimmen

Nicole Arndt 385 Stimmen

 

Für die CDU ziehen die fünf in schwarz markierten Kandidaten in den Gemeinderat ein. SPD und Grüne stellen je 4 Gemeindevertreter.

 

SPD 30,67%

Erika Koll 400 Stimmen

Uwe Hanspach 305 Stimmen

Yvonne Sieverding 339 Stimmen

Michael Lohse 299 Stimmen

Petra Stinski 298 Stimmen

James Ramsay 204 Stimmen

Frank Ressel 246 Stimmen

 

Grün 27,61%

Sabine Loof 467 Stimmen

Tanja Augustin 275 Stimmen

Thorsten Lohse 208 Stimmen

Sylvia Westphal 213 Stimmen

Anja Kühnbaum 257 Stimmen

Ragnar Pohl 215 Stimmen

 

Alle Angabe ohne Gewähr.

 

Kommunalwahl 2018

Gut fürs Dorf - Das Team der CDU Kummerfeld

 

Bei der Kommunalwahl am 6. Mai 2018 tritt die CDU Kummerfeld mit sieben erfahrenen und engagierten Direktkandidaten an.

 

Kommunalwahl 2018

Am Wahltag, dem 6. Mai 2018:

Alle Ihre 7 Stimmen für die CDU Kummerfeld!

 

 

 

Burkhard E. Tiemann

Listenplatz 1 - Unser Bürgermeisterkandidat

 

"Ich will zuhören, mich kümmern, anpacken und ein Bürgermeister für ALLE Kummerfelder sein."

 

 

Silke Krieger

Listenplatz 2

 

"Die Senkung der Kreisumlage ist wichtig, damit nicht ständig die Steuern angehoben werden müssen."

 

 

Hardy Tempelmann

Listenplatz 3

 

"Es muss endlich Schluss sein mit der fehlenden Transparenz und Alleingängen vorbei an Bürgern und Politik."

 

Carl Rusch

Listenplatz 4

 

"Kummerfeld braucht ein Entwicklungskonzept, um die für Bauvorhaben notwendige Flächenversiegelung sinnvoll und naturverträglich zu gestalten."

 

Bernd Overhoff

Listenplatz 5

 

"Der Einsatz jeder Feuerwehrfrau und jedes Feuerwehrmannes für unser Dorf ist unbezahlbar."

 

Sophia Kaczmierczak

Listenplatz 6

 

"Kummerfeld braucht ein echtes Bürgerhaus als Dorftreffpunkt fur Vereine, Sitzungen, Senioren und Jugendliche."

 

 

Nicole Arndt

Listenplatz 7

 

"Eltern müssen sicher sein können, dass ihr Kind einen guten
Betreuungsplatz bekommt."

 

Weitere Kandidaten der CDU Kummerfeld

Die Listenplätze 8 bis 12

 

Platz 8: Jens C. Lorenz

Platz 9: Helga Schröder

Platz 10: Oliver Bahrs

Platz 11: Silke Stotz

 

Was wir vorhaben

Gut fürs Dorf - Unser Programm

 

Kita, Schule und Bildung

  • Die Situation im Mensabereich der Grundschule verbessern.
  • Jedes Kind sollte einen guten und zuverlässigen Betreuungsplatz haben.


Verkehr

  • Die Straßen und Wege so herrichten, dass Kinder den Schulweg gefahrlos bewältigen können und die Mobilität für ältere Mitbürger erleichtert wird.
  • Anbindung des Akazienwegs an die Straße In de Röth zur Entlastung der Straße Löwenzahn.


Soziales

  • Weiter um ein Altenzentrum kämpfen.
  • Vereine und Einrichtungen, die sich für sozial Benachteiligte einsetzen, nach Kräften fördern.


Bauen und Wohnen

  • Mehrgenerationenhaus, um gemeinsames Wohnen von Senioren und jungen Menschen zu ermöglichen.
  • Schaffung eines echten Burgerhauses als Dorfreffpunkt und Begegnungsstätte für Vereine und Verbände, als Sitzungs-, Senioren- und Jugendraum.


Finanzen

  • Ansiedlung von störungsfreien Gewerbebetrieben, um das Steueraufommen zu verbessern.
  • Mit den Steuergeldern wieder so verantwortlich umgehen, wie zu CDU-Zeiten.


Sport

  • Den KSV beim Bau des Kunstrasenplatzes unterstützen.


Feuerwehr

  • Den Neujahrsempfang der Freiwilligen Feuerwehr unterstützen.
  • Die vorbildliche Jugendarbeit und den Einsatz für die Gemeinde besser anerkennen.
  • Die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Stand der Technik halten, damit die Feuerwehrkameraden ihren verantwortungsvollen Dienst ohne eigene Gefährdung optimal ausüben können.


Kultur

  • Das Kulturfestival fördern.
  • Die Aktivitäten der Vereine und Verbände besser einbinden in die Planungen der Gemeinde.
  • Dem Kukuk als gemeindliche Einrichtung bessere Unterstützung gewähren.


Natur und Freizeit

  • Nicht in die Vorgärten hineinregieren, aber einzelnen, wertvollen Bäumen den nötigen Schutz gewähren.
  • Den für Bauvorhaben notwendigen Grünflächenverbrauch sinnvoll ausgleichen. Unnötiger Flächenversiegelung vorbeugen.
  • Die Möglichkeiten für einen Lösch- und Badeteich beim Kummerfelder Wohld ausloten.


Fazit
Die CDU will die in nur 5 Jahren „SPD-Regierung“ entstandenen Fehlentwicklungen und Schulden wieder abbauen und Transparenz für die
Bürgerinnen und Bürger herstellen.

 

Termine

19.10.2018 Freitag

Laternenumzug der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr

Start: Osterkirche Kummerfeld,

19:00 Uhr

15.11.2018 Donnerstag

Fraktionssitzung

Hof Wiedwisch, 19:30 Uhr

22.11.2018 Donnerstag

Gemeinsame Sitzung von Finanz-, Bau- und Sozialausschuss zur Haushaltsplanung 2019

Feuerwehrhaus, 19:30 Uhr

06.12.2018 Donnerstag

Fraktionssitzung

Hof Wiedwisch, 19:30 Uhr

13.12.2018 Donnerstag

Gemeinderatssitzung

Feuerwehrhaus, 20:00 Uhr

15.12.2018 Sonnabend

Tannenbaumverkauf der Freiwilligen Feuerwehr Kummerfeld mit weihnachtlicher Atmosphäre und neuem Baumlieferanten

Feuerwehrhaus,

13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

06.01.2019 Sonntag

Neujahrsempfang der Freiwilligen Feuerwehr Kummerfeld

Feuerwehrhaus, 11:00 Uhr

12.01.2019 Sonnabend

Einsammeln der Weihnachtsbäume durch die CDU Kummerfeld

Die Bäume müssen bis spätestens 9:00 Uhr am Straßenrand liegen